Willkommen auf unserer Homepage!
   
  minorka-huhn
  VHGW & VZV Rheinberg 2016
 

Zu Beginn des Berichts möchte ich der Turnierleitung danken und unserem Sonderrichter Jürgen Weichold, der seine Arbeit sehr gut gemacht hat.

Die Hähne unserer großen Minorka stellten ein einheitliches Bild dar. Die Problemzonen unserer Hähne haben sich schon ein wenig gebessert. Sie zeigen mittlerweile eine stimmigere Körperhaltung und sind auch vitaler im Käfig.

Es gilt weiter an der Körpermasse und Unterlinie zu arbeiten. Oft sehen wir noch, von oben betrachtet, sehr schmale Tiere, die noch markanter in der Schulterhaltung sein sollten. Auch gilt es an einer volleren Unterlinie zu arbeiten, mit einer volleren breiteren Brust.  Wünschenswert wäre es für mich, bei einem nicht so perfekten Kamm auch mal ein Auge zuzudrücken, insbesondere auf einer kleineren Schau  und so einen Hahn in den Vordergrund zu stellen, was unser Sonderrichter auch tat.

V 97 Punkte bekam ein Hahn von Hans Jäck mit prima Kopfpunkten. Hans Jäck wurde deutscher Meister bei den großen Minorka, herzlichen Glückwunsch.






Bei den Hennen war das Bild weniger stimmig. Somit fiel auch keine sehr hohe Benotung in die Kollektion. Es fehlte teilweise an Körpermasse und korrekter Schwanz bzw. Steuerfederlage. Zwei Hennen zeigten einen wirklich sehr schönen Körpertyp, der auch für eine höhere Bewertung infrage gekommen wäre. Leider fehlte es hier ein wenig an Eleganz im Kopf, die Ohrscheibengröße war gut, jedoch waren die Ohrscheiben zu ungefüllt.







Wie in jedem Jahr kann man sich über die Kollektion der Zwerg-Minorka freuen. Es gibt vieles was einfach gefällt. Sei es die Farbe, die Oberlinie oder die Kopfpunkte, es passt. Es gilt lediglich daran zu arbeiten, dass die Tiere nicht noch höher stehen und dass die Lauffarbe ein wenig intensiver ist. Natürlich sind dies Punkte, die man nur ansprechen kann, wenn die Qualität vorhanden ist und die ist da.




Deutscher Meister wurde Michael Kumb, herzlichen Glückwunsch.




Zuchtfreund Frank Sewing stellte wieder seine schwarzen Zwerg-Minorka mit Rosenkamm zur Schau,  welche seine züchterische Klasse unter Beweis stellt. Wir haben schöne Formtiere gesehen mit schönem freiem Stand. Zu arbeiten gilt es ein wenig am Rosenkamm, er könnte edler in seiner Form sein und gleichmäßiger im Abschluss. Dies sind aber nur kleine Wünsche.





 
  Heute waren schon 1 Besucher (39 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=